Ausflug in den Schnee

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus, die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus – und was könnte es da Schöneres geben, als einen Tag im Schnee verbringen zu können? Das dachte sich auch das Kollegium der Grundschule Dachsenhausen. Gesagt, getan – am Montag, den 23.01.2023, machten sich alle Lehrer und Schüler der Grundschule Dachsenhausen auf den Weg zum Aussichtspunkt „Am heißen Bäumchen“ um Schlitten zu fahren. Auf dem Schlittenhang ging es lustig zu. Kreuz und quer sausten die Kinder mit den unterschiedlichsten Schlitten den Berg hinunter und hatten viel Spaß dabei. Nebenbei wurden Schneeengel gemacht und Schneemänner gebaut. Am Ende waren alle erschöpft, aber glücklich. Insgesamt war es ein wunderschöner Tag, der allen in Erinnerung bleiben wird.

Klasse 3 besucht die Feuerwehrwache in Dachsenhausen

Um das aktuelle Thema „Feuer und Feuerwehr“ im Sachunterricht lebendig werden zu lassen, besuchte die dritte Klasse der Grundschule Dachsenhausen die örtliche Feuerwehrwache. Herr Siering und der Leiter der Wache Herr Gensmann zeigten den Kindern an originalen Utensilien, wie sie die vier Aufgaben der Feuerwehr „Retten“, „Löschen“, „Bergen“ und „Schützen“ meistern. Die Klasse hatte viele Gelegenheiten, das zum Teil sehr schwere Werkzeug selbst in die Hand zu nehmen. Bei eisigen Temperaturen ging es nach der ersten Einheit im Gebäude raus zu den Fahrzeugen. Hier konnten der LTW und der alte Waldbrand-Unimog bestaunt werden. Das absolute Highlight dieses Besuchs hatten sich die Feuerwehrmänner bis zum Schluss aufgehoben. Um ein echtes Feeling eines Einsatzes zu erlangen, wurden die Kinder in den Löschfahrzeugen zurück zur Schule gefahren. Was ein Erlebnis! Die Grundschule bedankt sich herzlich bei der Feuerwehr Dachsenhausen für diese gelungene Kooperation und freut sich schon auf den nächsten Besuch im Sommer.

Dann heißt es nämlich: Wasser marsch!

Adventsbasar an der Grundschule Dachsenhausen

Am Freitag, dem 16. Dezember 2022 erstrahlte die Grundschule Dachsenhausen im weihnachtlichen Glanz – nach langer Zeit fand im Inneren der Schule ein Adventsbasar statt. Alle (Groß-)Eltern und Geschwister waren herzlich dazu eingeladen.

Wochenlang wurde gebastelt, gewerkelt und gemeinsam Lieder einstudiert. Nach einem Grußwort von Herrn von Glasow und dem Auftritt der Gitarren -AG, unter der Leitung von Herrn Knopp, galt der Adventsbasar als offiziell eröffnet.Weihnachtlich geschmückte Klassenzimmer und Verkaufsstände verwandelten die Räume der Grundschule im Handumdrehen in einen gemütlichen, kleinen Weihnachtsbasar. An den Ständen wurden unter anderem selbstgemachter Baumschmuck, Holzdekorationen und weihnachtliche Kerzen verkauft. Für das leibliche Wohl war mit Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, Kaffee und Kuchen sowie Würstchen bestens gesorgt. Gegen 18:00 Uhr endete der bis zum Schluss sehr gut besuchte Adventsbasar.

Für die großartige Unterstützung dankt die Grundschule allen Helfern, vor allem dem Förderverein und dem Schulelternbeirat der Grundschule Dachsenhausen und wünscht ein gesegnetes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage.

Fahrradausbildung 2022 – Klasse 4 der Grundschule Dachsenhausen wurde als beste Schulklasse ausgezeichnet

Im Jahr 2022 konnte die Radfahrausbildung durch den zuständigen Sachbearbeiter der Jugendverkehrsschule PHK Feldt (Polizeiinspektion Lahnstein) endlich wieder planmäßig durchgeführt werden.

Die Fahrradausbildung aller Kinder beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Bereich. Im theoretischen Bereich füllten alle Schulkinder einen Prüfungsbogen mit 20 Fragen aus. Im praktischen Bereich mussten die Schülerinnen und Schüler einen Prüfungsparcours durchfahren.

Die vierte Klasse der Grundschule Dachsenhausen belegte bei der Fahrradausbildung 2022 der Jugendverkehrsschule den ersten Platz und hat somit die beste Fahrradprüfung im Umkreis abgelegt.

Die Kinder erhielten aus den Händen von Herrn Feld den Wanderpokal der Jugendverkehrsschule Lahnstein sowie einen weiteren Pokal für ihr Klassenzimmer und eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch, liebe 4. Klässler!

Weihnachten im Schuhkarton – Gemeinsam Gutes tun

Liebe lässt sich einpacken – für bedürftige Kinder. Unter diesem Motto steht die weltweit beliebteste Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. „Weihnachten im Schuhkarton“ ist eine Geschenkaktion der christlichen Hilfsorganisation „Samaritan’s Purse“, bei der jeder mitpacken und einem bedürftigen Kind damit mehr als nur einen Glücksmoment schenken kann. Dabei werden Schuhkartons mit nützlichen und schönen Dingen wie Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Schulsachen, Kleidung oder Spielsachen bestückt, um Kindern in Not zur Weihnachtszeit eine große Freude zu bereiten.

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Dachsenhausen an der großen Geschenkaktion. Fleißig fingen die Schülerinnen und Schüler mit ihren Familien an zu packen und brachten ihre liebevoll verzierten Päckchen mit in die Schule.

Zusammen mit einem persönlichen Weihnachtsgruß machten sich um die 20 Schuhkartons auf die Reise nach Osteuropa, um anderen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Eine wirklich tolle Aktion!

Teambuilding mal anders

Klein aber fein – so könnte man das Kollegium in Dachsenhausen beschreiben. Auch wenn das Lehrerteam recht klein ist, steht Teamwork an erster Stelle. Aus diesem Grund machte das Kollegium der Grundschule Dachsenhausen in den Herbstferien einen Ausflug ins Buddy-Bash – das individuelle Teamevent in Köln. Dabei tritt man im Team gegeneinander an. Aus über 100 Spielen wurde auf Wunsch die richtige Mischung aus Sport, Taktik, Wissen und Geschicklichkeit ausgewählt. Sieger des Spiels waren Frau Frölich und Herr von Glasow. Frau Ockenfelds, Frau Igel und Herr Backhausen mussten sich knapp geschlagen geben. Zum Abschluss ließ man diesen schönen Tag bei einem gemeinsamen Abendessen gemütlich ausklingen.

Fahrradständer an der Grundschule Dachsenhausen

Viele Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dachsenhausen kommen mit dem Fahrrad zur Schule. Gerade nach der Fahrradprüfung radeln die Kinder gerne zur Schule. Bisher hatten sie auf dem Schulhof keine Möglichkeit ihre Fahrräder ordentlich abzustellen und so war es während der Pausen keine Seltenheit, dass die Fahrräder umfielen.

Dank des Fördervereins der Grundschule Dachsenhausen können sich die Kinder nun über neue Fahrradständer freuen und ihre Fahrräder sicher abstellen. Ein Dank geht auch an den Bauhof der Verbandsgemeinde Loreley, der die Fahrradständer auf dem Schulhof aufbaute.

Die Grundschule Dachsenhausen hat gewählt

Zum neuen Schuljahr fand am 13.09.2022 die Wahl zum neuen Schulelternbeirat der Grundschule Dachsenhausen statt. Für die nächsten zwei Jahre wurden folgende Eltern in den SEB gewählt: Frau Loos, Frau Kohl und Frau Mock. Sie stehen für Anregungen, Wünsche, Vorschläge und Vermittlung jederzeit zur Verfügung und haben sich folgendes Ziel gesetzt: Gemeinsam für eine Schule, an der mit Freude und Freunden gelernt wird, eine Zeit verbracht wird, an die man sich gerne zurückerinnert. Das gesamte Kollegium freut sich auf einen konstruktiven Austausch zwischen Schule und Eltern.

Kurz danach wählten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dachsenhausen auch ihre Schulsprecher. Marie Wagner aus Klasse 3 wurde zur Schulsprecherin gewählt und Robin Schäfer aus Klasse 4 zu ihrem Stellvertreter.

Der neue SEB v.l.n.r.: Frau Kohl, Frau Loos und Frau Mock
Unsere neuen Schulsprecher: Robin Schäfer und Marie Wagner

Herbstwanderung der Klasse 1

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Kinder und Eltern der Klasse 1 am 08.10.2022 zu einer gemeinsamen Herbstwanderung. Der Weg führte vom Sportplatz in Dachsenhausen, am Friedhof entlang übers „Heiße Bäumchen“ wieder zurück zum Sportplatz. Dort angekommen, hatten Alle riesigen Hunger. Der Grill wurde angeschmissen und die selbstgemachten Salate serviert. Zum Nachtisch gab es für die Kinder Stockbrot und Marshmallows, die sie über dem offenen Feuer grillten. Danach verbrachten alle einen gemütlichen Abend am Lagerfeuer.

Moderner Seiltanz an der Grundschule Dachsenhausen

Die Grundschule Dachsenhausen ist um eine Attraktion reicher. Dank des Fördervereins besitzt die Grundschule nun eine Slackline.

Slacken (Slacklinen, Slacklining) ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Kunstfaserband oder Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Dieses Band wird Slackline (deutsch etwa: Schlaffseil, schlaffe Leine) genannt. Die Slackline ist ein Zusammenspiel von Balance, Konzentration und Koordination und fördert in hohem Maße das Gleichgewichtsgefühl, also perfekt für unsere Schülerinnen und Schüler.

Bei bestem Wetter wurde die Slackline auf dem Schulhof befestigt. Die Kinder übten sich im Balancieren auf der Slackline und hatten riesigen Spaß.

Ein großer Dank geht an den Förderverein der Grundschule Dachsenhausen für diese tolle Anschaffung.